Hanf und Lehm werden seit Jahrhunderten gemeinsam verbaut
und ergänzen sich in ihren Eigenschaften
auf wunderbare Art und Weise.

Warum Sie sich für unsere Produkte entscheiden sollten:

  • Unsere Produkte sind normiert und systematisch.
  • Sie sind preiswert.
  • Leicht zu verarbeiten.
  • in allen Mengen nachlieferbar.
  • Ganzjährig im Trockenbau zu verwenden.

Vorteile von Lehm

  • Bauen mit Lehm und Wohnen in Lehmhäusern ist gesund.
  • Lehm reguliert die Luftfeuchtigkeit,
  • Schafft ein gutes Raumklima.
  • Ist hautfreundlich und bindet schlechte Gerüche, wie zum Beispiel Zigarrenrauch. Lehm als Baumaterial überdauert bei fachgerechter Verarbeitung Jahrhunderte. Lehm ist hundert Prozent wiederverwendbar.
  • Es wird aus alten Häusern genommen, eingesumpft und kann dann erneut beim Bauen verwendet.
  • Lehm schütz durch geringe Gleichgewichtsfeuchte Holzkonstruktionen.
  • Chemischer Holzschutz ist wird nicht benötigt.
  • Lehm wird mit geringem Aufwand an Fremdenergie und Technik gewonnen und verarbeitet.
  • Lehm lässt sich leicht reparieren und eignet sich gut beim Verlegen von Leitungen usw.
  • Lehm weist mit entsprechenden Zuschlagsstoffen (am besten dafür geeignet ist Hanf) gute Wärmedämmwerte für Wände, Decken und Dächer auf.
  • Lehmbaustoffe haben besonders gute Schallschutzeigenschaften. Außerdem ist Lehm auch noch ein kostengünstiger Baustoff.